Schmerzbehandlung in der Praxis und zu Hause

Schmerzbehandlung in der Praxis und zu Hause

1.SCENARhome

Der SCENARhome wurde für die Heimanwendung für nicht-medizinisch ausgebildete Personen entwickelt.

Der SCENAR aktiviert durch elektrische Impulse die Reparaturkräfte des Körpers, da er mit ihm in direkten Dialog tritt. Art und Dauer der Therapie werden dabei vom Patienten selbst gesteuert. Zu jedem Zeitpunkt

und an jeder Stelle werden die Therapieimpulse individuell dem Körper angepasst. Somit wird Einfluss auf das vegetative Nervensystem und damit auf die körpereigenen Anpassungs- und Regulationsvorgänge genommen. Die Abwehrkräfte werden gestärkt und dem Körper ein Weg zur Selbstheilung aufgezeigt. Die SCENAR - therapie wird vor allem bei Schmerzen im Bewegungsapparat (Rückenschmerzen, Tendopathien, Gelenkschmerzen, Muskelfunktionsstörungen, Verspannungen) des Nervensystems (Neuralgien) und bei Sportverletzungen aber auch zur Funktionsverbesserung bei chronischen Krankheiten unterstützend zur schulmedizinischen Therapie eingesetzt. Dabei orientiert sich jede
SCENAR - Behandlung grundsätzlich an den aktuellen Beschwerden. Diese vom Patienten genannten und/oder bezeichneten Schmerzen werden in definierter Weise mit dem SCENARgerät bearbeitet. In akuten Fällen reicht oft diese lokale Behandlung schon aus, um Linderung zu erzielen. Bei chronischen Erkrankungen sind längere Behandlungszyklen erforderlich.

Anwender von SCENAR berichten generell über einen erhöhten Energiepegel, tiefen und erholsamen Schlaf und ein gesteigertes Wohlbefinden

2. Monoluxstift: Erfolg mit der Neuen Punktuellen Schmerz-

und Organtherapie NPSO

Die NPSO ist ein bewährtes und sehr wirksames Mikrosystem. Sie nutzt bestimmte Punkte am Körper, sogenannte Maximal Energetische Punkte, als Türöffner, um Schmerzen zu diagnostizieren und zu therapieren.

Mithilfe de MONOLUX Pen werden Beschwerden durch eine Lichttherapie behandelt, wobei die der Schmerzstelle entsprechenden Körperareale bestrahlt werden.

Die Hauptanwendungsgebiete liegen in der Schmerzlinderung, dem Entzündungsabbau, der Entkrampfung/Entspannung von Muskeln, der Durchblutungsförderung, der Stoffwechselanregung etc.

Beide Methoden sind sowohl als Behandlung in der Praxis anwendbar, als auch nach entsprechender Anleitung zur Selbstbehandlung zu Hause.

Mit beiden Hilfsmitteln erreichen Sie eine Heilung/Linderung gemäß Ihren individuellen Bedürfnissen, weil die Anwendung der jeweiligen Situation stets angepasst werden kann.

Unerwünschte Nebenwirkungen sind ausgeschlossen, weil Ihr Körper angeregt wird, seine eigenen Energien zu aktivieren.

Außerdem sind beide Behandlungsformen mit weiteren Methoden kombinierbar, um einen optimalen Erfolg zu erreichen.

Werbung

Abnehmen