Deutsche werden dicker – deswegen regelmäßig Sport treiben

Deutsche werden dicker – deswegen regelmäßig Sport treiben

Im Jahr 2010 brachte die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) eine Studie zur Fettleibigkeit mit dem Titel “Fettleibigkeit und die Ökonomie der Prävention: Fit not fat!” heraus. Die Resultate der Studie zeigen, jeder 2. in den 33 Mitgliedstaaten der OECD leidet an Übergewicht. Ergebnisse die erschrecken. Die Deutschen sind gerade noch unter dem OECD-Durchschnitt. “Bloß” 16 Prozent der Männer & Frauen sind übergewichtig. Die Folgen für das Individuum sind allerdings fatal. Bereits 15 Kg zu viel Fett im Körper erhöht das Risiko, früher als Normalgewichtige zu sterben, um 30 Prozent. Das sind mindestens acht bis zehn Jahre. Und auch die Wahrscheinlichkeit an Herz-Kreislauf-Krankheiten, Zucker und Krebs zu erkranken, steigt enorm an. Das wachsende Angebot an Nahrungsmitteln und der enorme Bewegungsmangel sind laut Experten die Ursachen jener Entwicklung. Nun sind Wirtschaft und Politik gefragt um mit klugen Kampagnen gegen die Epidemie anzugehen. Doch auch jeder Mensch kann dazu beitragen, es gar nicht erst soweit kommen zu lassen, bzw. seinen überschüssigen Kilos den Kampf anzusagen. Neben einer ausgewogenen Ernährung ist sportliche Betätigung das A und O.

Den Männer & Frauen stehen viele Möglichkeiten offen, sich sportlich zu bewegen. Sei es im Fitnessstudio, im Verein oder zuhause. Um Sport zu treiben, braucht man keinesfalls immer ins Fitness-Center zu gehen. Nicht jeder macht mit Anderen gerne Sport. Wer lieber zu Hause trainiert, kann dies mit den hochwertigen Kettler Fitness Geräten tun. Die Kettler Fitness-Reihe besteht aus Laufbändern, Rudergeräten, Heimtrainern, Crosstrainern, Kraftstationen und einem riesigen Kettler Fitness Zubehörangebot. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis steht genauso wie die Qualität im Vordergrund bei den praktischen Kettler Fitness Geräten. Des Weiteren zeichnen sie sich durch eine einfache Handhabung aus.

Eine andere sehr beliebte Sportart, die auch ohne große Sportgeräte auskommt, ist Tischtennis. Fast jeder hierzulande hat einen Tischtennisschläger daheim. Doch dieser Sport kann auch viel professioneller ausgeübt werden. Extra Tischtennis Schuhe z. B. sorgen für eine optimale Bodenhaftung und schützen den Fuß vor Verletzungen. Auch der Schläger müsste immer wieder einen neuen Belag erhalten. Das Warenangebot an Tischtennis Belägen ist riesig. Die aus Natur- und/oder Synthetikkautschuk gefertigten Beläge können auch selbst angeklebt werden. Bekannte Sport-Onlineshops wie sportpoint-24.de haben das dazu benötigte Zubehör für das Anbringen der Tischtennis Beläge. Ebenso wichtig ist eine angemessene Sportbekleidung. Super bequem ist das Adidas Sweat. Damit macht Sport gleich viel mehr Spaß.

Werbung

Abnehmen